San Francisco Teil 1

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Reiseblog

Damals brachte Gold die Menschen nach San Francisco, bei uns war es die IT-Branche. Da diese über die Feiertage jedoch still liegt, müssen wir uns die nächsten Tage mit den sonstigen Sehenswürdigkeiten dieser atemberaubenden, kreativen und aufregenden Stadt beschäftigen…


Unmittelbar nachdem wir das Flughafengebäude in San Francisco verlassen hatten wurden wir von zwei jungen Reisenden überrumpelt, die noch etwa drei Stunden vor ihrem Flug verzweifelt versuchten ihr Auto an uns zu verkaufen. Nach kurzer Überlegung lehnten wir ab, obwohl es sich dabei sicherlich auch um eine interessante Art des Reisens gehandelt hätte.
Vom Flughafen ging es nach Oakland wo wir zusammen mit unserem ehemaligen Schulleiter Mario Mosbacher unser neues Zuhause bezogen. Ein Grund für seine Anreise – neben der tollen Stadt und Landschaft – war auch uns die nächsten Tage bei der Weiterentwicklung unseres Projektes zu helfen und uns auch bei dem ein oder anderen Termin zu unterstützen.
Am nächsten Tag fuhren wir nach Fisherman’s Wharf wo es neben einigen interessanten Schiffen und Essenständen auch einen tollen Blick auf Alcatraz hatten.

IMG_20161229_162907§

Natürlich gehört auch ein Spaziergang über die Golden Gate Bridge zu einer Reise nach San Francisco dazu. Davor erkundeten wir aber erstmal ein wenig die umliegende Landschaft.

IMG_20161230_1407433

Ein Bild von der Bridge aus der Standardperspektive darf da auch nicht fehlen:

IMG_20161230_162924

Am letzten Tag des Jahres wollten wir herausfinden, wo unser Neujahrsgetränk herkommt und fuhren kurzerhand in das Napa-Valley. Abgesehen vom Wein hat die Region auch sonst einiges zu bieten. So fuhren wir an einem Geysir, einem versteinerten Wald und allgemein einer großartigen Landschaft vorbei.

20161231_155149

Da unser Haus sowieso auf einem Berg liegt verbrachten wir den Silvester-Abend bei uns im Wohngebiet. Wie jeder vermutlich aus eigener Erfahrung bestätigen kann ist es etwas schwierig ein Feuerwerk mit einer Handy-Kamera ein Feuerwerk oder ein nächtliches Panorama festzuhalten. Vielleicht kann das folgende Bild trotzdem einen Eindruck vermitteln. Happy New Year!

IMG_20170101_000058

Nachdem wir etwas ausgeschlafen hatten machten wir uns auf nach Santa Cruz. Im Wohnort von Jack O‘neill angekommen lernten wir die das Ufer und den Rummel ein wenig besser kennen.

IMG-20170101-WA00113

Was uns auf dem Heimweg auffiel war, dass wir selten eine so vielfältige Region wie Kalifornien gesehen haben. Auf dem Hin- und Rückweg durchquerten wir Italien den Schwarzwald, England und noch einige weitere Länder…. Und das alles innerhalb knapp einer Stunde! Ein kleiner Zwischenstopp auf dem Highway 1 war dann auch noch drinnen:

Panorama

Übrigens stehen die nächsten Tage unter anderem Termine bei Microsoft und der UC Berkeley an. Wir sind gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *