San Francisco Teil 2

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Reiseblog

Aufstehen, übliche Arbeiten erledigen, ab nach Stanford!
Auch wenn wir mit Stanford in Kontakt stehen hatten wir am Dienstag leider keinen Termin bei der bekannten Universität, da unsere Ansprechpartner noch im Urlaub waren.
Nichts desto trotz gab es einiges zu sehen! Neben einem großartigen Campus besitzt die Stanford Universität zum Beispiel auch eine der größten Rodin-Sammlung der Welt. Auch wem der Name François-Auguste-René Rodin nichts sagt, kennt sicherlich einige Skulpturen des französischen Künstlers.

IMG_20170102_1435252

PS: Wer unter den Lesern aus unserer Region einmal eine solche Skulptur in echt sehen möchte, sollte das Kunstmuseum Basel besuchen.
Gegend Abend ging es dann auch ein erstes Mal zu Google.

IMG_20170102_181058

Am nächsten Tag besuchten wir dann eine wahrscheinlich ebenso interessante Universität.
Uns erwartete ein Treffen am Advanced Media Institute der UC Berkeley mit Vicki Hammarstedt. Um es kurz zu fassen: Ihr hat die Technologie ziemlich gut gefallen und Ihr sind auch direkt weitere Einsatzmöglichkeiten für den Cyber-Classroom eingefallen. Wie schon unserem Ansprechpartner im Stadtmuseum Helsinki war auch ihr die Story bei solchen digitalen Lernmedien außerordentlich wichtig. Eine Lösung dafür wäre die Stärkere Einbindung von Serious-Gaming.
Da Vicki außerdem an der UC Berkeley Graduate School of Journalism „data visualization” unterrichtet war auch ein interessantes Gespräch über die Verwendung von 360 ° Videos im Journalismus drinnen.

 


04.01.2017


Wir ziehen mal wieder um!
Von Oakland ging es in das Herz der IT-Branche: dem Silicon Valley.
In Mountain View angekommen erkundeten wir die umliegende Umgebung. Unter anderem machten wir hierbei einen Besuch im Museum der NASA.

IMG_20170105_141804

Bei Microsoft und Google schauten wir natürlich auch nochmal vorbei.

IMG_20170105_1509012

Allgemein kann man sagen, dass wir im Silicon Valley primär Kommunikation für spätere Termine betrieben haben. So konnten wir zum Beispiel bei einem Meet-Up eine Menge interessanter Kontakte knüpfen oder Microsoft und Google vorbeischauen.


Übrigens hatten wir auch mal wieder ein kleines Missgeschick in unserer Wohnung… Eine brennende Mikrowelle! Zum Glück haben wir den Rauch sofort bemerkt und konnten die Situation mit einem Lachen abschließen.

IMG_20170105_224541


Am Sonntag geht es dann ab nach Dallas!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *